Die Lehrleistungen richten sich an erwachsene Lernende, die im Rahmen ihres Studiums ins Thema Gesundheitsförderung und Prävention eingeführt werden.

Themenschwerpunkte Lehre

  • Theorien und Handlungsprinzipien der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Gesundheitspsychologische Forschungsmethoden
  • Theorien und Modelle des Gesundheitsverhaltens
  • Ernährung und Bewegung
  • Psychische Gesundheit
  • Sucht
  • Migration und Gesundheit
  • Gesunde Arbeitsbedingungen
  • Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung

Die Seminare richten sich an Führungskräfte und Mitarbeitende aus Grossbetrieben und KMUs, Verwaltung sowie aus Non-Profit-Organisationen, HR-Verantwortliche und Ausbildnerinnen und Ausbildner in der Praxis.
In den Seminaren wendet das kraftwerk arbeit-gesundheit einen Wechsel zwischen Inputreferaten und intensiver, hoch praxisrelevanter Workshoparbeit an.

Themenschwerpunkte Seminare

  • Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung
  • Einführung eines Absenzen- und Case Managements im Unternehmen
  • Massnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung:
    • Soziale Unterstützung und Wertschätzung
    • Stress, Life Domain Balance
    • Mobbing
    • Burnout
    • Sucht
    • Ernährung
    • Bewegung
  • Ältere Mitarbeitende und Gesundheit
  • Wie erreicht man Migrantinnen und Migranten?
  • Integration der Massnahmen in der Unternehmensführung, in die Organisationsstrukturen und Prozessen

 

 

 | TOP |

© kraftwerk-arbeit-gesundheit 2017